Auf dieser Seite informieren wir über unsere  Aktivitäten und Veranstaltungen

Osterburganlage 12
Osterburganlage 13

Es geht weiter auf der Osterburg

Freitag der 13.Okt.2017 war ein Glückstag, geprägt von Sachlichkeit und Kompromissbereitschaft. Auf der Osterburg fand auf Initiative der Stadt Bischofsheim und der „Freunde der Osterburg“ein wichtiger Ortstermin statt. Teilgenommen haben Dr. A. Büttner und Dipl. Ing. Christian Schmitt vom Landesamt für Denkmalpflege, Olaf Sippach als Vertreter der unteren Behörde für Denkmalpflege am LRA Rhön- Grabfeld, Dr.A.Zeune und Thomas Starke vom Büro für Burgenforschung, der 1.Bürgermeister der Stadt Bischofsheim G.Seiffert und die Vertreter der FdO. Bruno Werner, Paul Dinkel, Herrmann Ziegler,  Hans Schrenk und Wolfgang Schön.Vereinbart wurden:Freilegung der Palasgrundmauer im Inneren der Kernburg auf dem Plateau, sodass ein gefahrloses Begehen und ein wirtschaftliches Mähen der Flächen möglich werden.Absenken des Geländes an der Palasgrundmauer, max. 0,60 m, abfallend zur Ringmauer der Kernburg bis zu einer Höhe von 0,80 m, damit dient diese als Absturzsicherung.Der Einsatz von Maschinen für den Geländeabtrag ist erlaubt. Dabei muss besonders auf eventuell auftauchende Mauerriegel geachtet werden.Wissenschaftliche Begleitung durch das Büro für Burgenforschung Zeune, ist zwingend erforderlich.Auch weitere Flächen der Kernburg dürfen mit Humus und Feinschotter geebnet werden, um ein sicheres Mähen zu gewährleisten.Zudem wurde grünes Licht gegeben Trittstufen an der nordwestlichen Ecke der Kernburg einzubauen, um Besuchern einen sicheren Weg auf das Plateau zu ermöglichen.Besonders große Freude herrschte bei den Vertretern des Vereins über die neuen Vereinbarungen. Das Vorhaben, den Keller des Palas auszugraben, scheiterte bisher an den vielen Bedingungen des LfD.. Diese waren für den Verein finanziell nicht zu stemmen.

Osterburg 102

Dipl. Ing. Christian Schmitt, 1. Bgm. Georg Seiffert, 1. Vorsitzender Bruno Werner, Wolfgang Schön, Olaf Sippach, Dr. A.Büttner, Dr. A. Zeune, Hans Schrenk, Hermann Ziegler, Thomas Starke.


Jahresbericht 2015 (lesen)

Jahresbericht 2014 (lesen)

Jahresbericht 2013 (lesen)

Jahresbericht 2012 (lesen)

Jahresbericht 2011 (lesen...)

Jahresbericht 2010 ( lesen....)

Mitgliederversammlung 2016

Mitgliederversammlung 2015 (Seite 1)

Mitgliederversammlung 2015 (Seite 2)

Pressebericht über die Osterburg

Mitglied werden

Sie sind Idealist?
Werden Sie Mitglied in unserem Verein!
Unser Jahresbeitrag betägt 10 Euro.
Die Beitrittserklärung können sie hier als Worddatei herunterladen

Seitenanfang

Copyright © 2013 Freunde der Osterburg e.V.

[Home] [Geschichte] [Sagen] [Veranstaltungen] [Verein] [Baubeschreibung] [Lage] [Aktuell]